Background

Rufen Sie uns an:

040 - 480 28 28

Willkommen bei
Dr.med dent. Diana Afaneh
Kieferorthopädie


Mehr Erfahren Kontakt

Liebe Patienten, liebe Eltern,

auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unsere kieferorthopädische Fachpraxis in Hamburg-Winterhude vor.

Wir freuen uns, Sie auf ihrem Weg zu einem strahlenden Lächeln begleiten zu dürfen.

Ihre Dr. Afaneh & das Praxisteam.

Erfahre Mehr

Über Uns

Die kieferorthopädische Praxis wurde 1981 von Dr. med. dent. Hermann Schmidt-Brunn gegründet und für über 30 Jahre mit viel Engagement und Elan geführt. 2017 wurde die Praxis, im Zuge einer Modernisierung der Räumlichkeiten und Arbeitsgeräte sowie hinsichtlich der bevorstehenden Pensionierung vom Dr. Schmidt-Brunn, von Dr. med. dent. Diana Afaneh übernommen. Das gesamte Praxisteam wurde beibehalten.

Seither werden in der Praxis weiterhin kieferorthopädische Behandlungen und zusätzlich neue moderne kieferorthopädische Behandlungen durchgeführt.

Unsere Praxis zentral in Hamburg-Winterhude

Unsere Praxis für Kieferorthopädie liegt zentral in Hamburg-Winterhude in der Hudtwalckerstraße unmittelbar gegenüber vom Winterhuder Fährhaus. Die Praxis ist mit dem Fahrrad oder dem Auto sehr gut zu erreichen. Diverse Parkhäuser und Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe. Praktisch ist auch die Anfahrt mit der U-Bahn (Haltestelle Hudtwalckerstraße) oder dem Bus (Haltestelle Hudtwalckerstelle).

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

In unserer kieferorthopädischen Praxis behandeln wir nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene. Wir informieren Sie auf den folgenden Seiten über unsere unterschiedlichen Behandlungsmethoden wie z.B. die „Invisalign“-Zahnschienen oder die Lingualtechnik.


Dienstleistungen Vita

Unsere Dienstleistungen

Warum ist eine kieferorthopädische Behandlung empfehlenswert?

Ästhetik

Ein schönes Lächeln mit geraden, weißen Zähnen ist wichtig für das Wohlbefinden und trägt zu einem positiven Gesamteindruck bei. Heutzutage spielen Gesundheit und Ästhetik im Berufs- und Privatleben eine wichtige Rolle und sind mitentscheidend für das Selbstbewusstsein.

Funktion

Zähne, Muskulatur und Kiefergelenke stehen mit anderen Körperregionen in Verbindung, wie z.B. mit den Kiefergelenken und mit der Wirbelsäule. Daher wirkt sich die Behandlung einer Zahn- oder Kieferfehlstellung meist auch positiv auf weitere Bereiche aus. So können sich beispielhaft die Aussprache (Lispeln), die Verdauung, die Kopf- und Körperhaltung verbessern und dadurch Symptome wie z.B. Rücken-, Nacken- oder Kopfschmerzen vermindert werden.

Vorsorge

Zähne, die gerade angeordnet sind, lassen sich wesentlich einfacher reinigen. Das schützt sie vor Karies und ebenso das Zahnfleisch vor Entzündungen. Ein korrekter Zusammenbiss der Kiefer bietet zudem auch einen Schutz vor Kiefergelenkserkrankungen. Beides zusammen bildet in aller Regel eine gute Basis für eine langfristige Mund- und allgemeine Gesundheit.

Sehen Sie sich unsere weitere Dienstleistungen an!
Dienstleistungen
Background Image

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten!


Heufig Gestellte Fragen

Notfall Tipps

Sie oder ihr Kind haben ein Problem mit der Zahnspange oder ihrer Zahnspange? Hier finden Sie unsere Notfall-Tipps. Selbstverständlich können Sie uns auch persönlich offene Fragen stellen.

  • Herausnehmbare Zahnspange
    Meine Spange drückt

    Zu unterscheiden ist, ob die Spange an den Zähen oder am Zahnfleisch drückt. Sollte die Spange an den Zähnen drücken, ist das ein gewünschter Effekt und deutet auf Zahnbewegungen hin. Sollte die Spange am Zahnfleisch drücken, vereinbaren Sie bitte einen Termin.


    Meine Spange ist kaputt

    Ist ein kleines Stück abgebrochen und es stört nicht beim Tragen der Zahnspange, kann dies so bleiben und wird beim nächsten Termin geglättet. Ist die Spange defekt, dass sie nicht mehr getragen werden können, vereinbaren Sie bitte einen Termin.


    Meine Spange passt nicht mehr richtig

    Das kann verschiedene Gründe haben. Bitte tragen Sie die Spange nicht mehr und vereinbaren einen Termin.

  • Feste Zahnspange

    In den ersten Tagen nach Anpassung der neuen Zahnspange sind leichte Beschwerden normal. Im Rahmen der Einstellungen kommt es oftmals zu einem Druck-bzw. Zugempfinden. Auch leichte Irritationen der Mundschleimhaut sind anfangs nicht ungewöhnlich. Spülungen mit Kamillentee helfen meist, die Heilung zu beschleunigen, Vereinbaren Sie einen Termin mit uns, wenn die Beschwerden nach etwa einer Woche nicht vergangen sind.

    Ich habe Schmerzen

    Bei der festen Zahnspange können einige Stunden bis hin zu ein paar Tagen nach dem Einsetzen Schmerzen auftreten, die aufgrund von Zahnbewegungen entstehen. Bei zu starken Aufbiss schmerzen können Sie auf Schmerzmittel zurückgreifen. Sollten Sie sich unsicher sein, vereinbaren Sie bitte einen Termin.


    Ein Bracket ist lose.

    Sollte sich ein Bracket gelöst haben, trennen Sie es vorsichtig vom Drahtbogen und entnehmen Sie das Bracket. Zum Wiederbefestigen melden Sie sich bitte für einen Termin.


    Der Draht pickt oder der Bogen ist herausgerutscht

    Aufgrund von Zahnbewegungen kann es dazu kommen, dass ein Drahtende übersteht und in die Wangenschleimhaut oder Zunge pikt. Als Erste-Hilfe-Maßnahme verwenden Sie das von uns mitgegebene Schutzwachs. Sollten Sie das überstehende Ende nicht beeinträchtigen, kommen Sie zu ihrem bereits vereinbarten Folgetermin.


  • Sonstige Zahnspangen
    Eine Zahnschiene ist gebrochen

    Falls die Schiene nur gerissene der nicht komplett durchgebrochen ist, tragen Sie es weiter. Sollten Sie sich unsicher sein, vereinbaren Sie bitte einen Termin.


    Der Retainer hat sich gelöst

    Wichtig hierbei ist, dass dann die herausnehmbare Haltespange jede Nacht getragen wird, da sonst die Zähne an der gelösten Stelle schnell wieder verschieben können. Bitte vereinbaren Sie zeitnah einen Termin zur Wiederbefestigung.



Kontakt

Schreiben Sie uns!

Adresse:
Hudtwalckerstrasse 10,
22299 Hamburg


E-Mail: info@afaneh-kfo.de

Website: afaneh-kfo.de

Telefon: 040 - 480 28 28